submit e.V. - Studentische Unternehmensberatung aus Magdeburg

Knatternde Motoren und quietschende Reifen

verfasst am 21.08.2013

1. Teamrennen der studentischen Unternehmensberatung submit e.V.

“Der hat mir einfach die Kurve zugemacht!” ärgert sich Malte Müns, Vorstandsvorsitzender vom submit e.V., beim Fahrerwechsel. Doch sein Team hat noch knapp 90 Runden beim Teamkartrennen vor sich. Auf der Kartbahn in Buckau kämpft er zusammen mit drei Teamkollegen um die schnellsten Zeiten. Ihr Bestreben: Als erstes von 15 Teams die Ziellinie nach 120 Runden zu überfahren. Das Kartrennen  am 05. Juli war die erste Veranstaltung dieser Form. “Es geht darum neue Kontakte zu knüpfen und etwas über unsere Arbeit zu informieren”, erläutert Malte Müns den Zweck der Veranstaltung. “Nur wenige Studierende wissen, was wir von submit machen”. Der im Jahr 2000 gegründete studentische Verein versteht sich selbst als Unternehmensberatung und hilft Unternehmen dabei, komplexe IT-Projekte von der Webseite bis hin zu Hardwareprojekten zu konzipieren und zu realisieren. Die Mitglieder kommen aus den unterschiedlichsten Fachbereichen der Universität, von Informatik bis BWL.

“Das ist eine win-win-Situation für beide Seiten, die Unternehmen bekommen durch unsere Projektteams enormen Input und können dadurch ihre Projekte schnell und flexibel umsetzen und wir lernen dabei etwas”, fasst der Vorsitzende zusammen.

Doch heute geht es nicht darum anderen zu helfen. Mit harten Bandagen wird um Positionen gekämpft und bei den drei Fahrerwechseln versucht so schnell wie möglich zu sein. “Die Jungs von UMD-Racing sind zügig unterwegs”, sagt Malte noch. Und tatsächlich gewinnt das Uni-Racing Team nach 120 Runden im Kart das Rennen mit deutlichem Abstand zu den weiteren Teams. Doch spätestens bei der Siegerehrung kann auch der Vorsitzende wieder lächeln und hat den harten Zusammenstoß vergessen: Sein Team “submit 1” hat es auf einen beachtlichen dritten Platz geschafft.

Dokumente

kart.jpg


Neuen Kommentar schreiben